Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat zusammen mit dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus (StMUK) mit Wirkung vom 07.03.2020 folgende Allgemeinverfügung erlassen, die die bisherige Regelung hinsichtlich des Schulbesuchs bei vorherigem Aufenthalt in einem Risikogeibet verschärft:

Schülerinnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule, Kindertageseinrichtung, Kinder-tagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten.

Informationen des StMUK für Erziehungsberechtigte und Schülerinnen und Schüler finden Sie unter diesem Link. Das Merkblatt des Ministeriums und die Allgemeinverfügung können Sie hier herunterladen. (Falls der Download nicht direkt klappt, gehen Sie einfach auf das Feld "Anzeigen")   

 

Partner

Go to top