Wahlakt beim Projekt Juniorwahl, das am DHG schon seit 2013 durchgeführt wird: „Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind.“

(Winston Churchill am 11. November 1947)

Sozialkunde am Deutschherren-Gymnasium

Ziel des Faches Sozialkunde (ab 2022: Politik und Gesellschaft) ist die Demokratiefähigkeit junger Menschen. Hier lernen wir die Möglichkeiten zur Mitgestaltung einer Demokratie ebenso kennen wie deren Umfeld im nationalen und internationalen Rahmen. Das Fach Sozialkunde fördert eine persönliche, werteorientierte Entwicklung der Schülerinnen und Schüler. Diese Werteorientierung setzt ethische Maßstäbe für die eigene Lebensführung, gründet sich auf Demokratie, Frieden und Freiheit als fundamentale Prinzipien, insbesondere auf die Achtung der Menschenwürde sowie der Menschen- und Bürgerrechte und schließt die Ablehnung extremistischer Grundhaltungen ein.

Partner

Go to top